Wirtschaftspsychologie Studium an der Hochschule Hamm-Lippstadt

Dr.-Arnold-Hueck-Straße 3 59557 Lippstadt

Wie der Name bereits verrät ist die Hochschule mit Standorten in Hamm und in Lippstadt vertreten. Sie wurde auf Geheiß des Landtages von Nordrhein-Westfalen gegründet. Im April 2009 wurde ein Gesetz zum Ausbau der Fachhochschulen verabschiedet, woraufhin die Hochschule Hamm-Lippstadt im September des gleichen Jahres ihre Pforten öffnete. Heute beherbergen beide Standorte zusammen rund 215 Studenten, die zur Aufnahme eine Fachhochschulreife vorweisen können mussten.

  • Interkulturelle Wirtschaftspsychologie – Bachelor

Kommunikation, Management und Kreativität sind die Grundpfeiler dieses Studienganges. Entsprechende Grundlagen werden während der ersten vier Semester vermittelt. Im fünften Semester folgt ein Praktikum im Ausland oder alternativ ein Praktikum in Deutschland, das auslandsorientiert stattfindet. Im sechsten und siebten Semester sind Vertiefungen im Wahlbereich an der Reihe. Hier stehen die Sparten Arbeits- und Organisationspsychologie, Markt- und Konsumentenpsychologie und Ökonomische Psychologie zur Auswahl.

Das Campusleben wird von der Hochschule als modern beschrieben. Offenheit, Toleranz und Teamorientierung soll in allen Bereichen Geltung finden.


urlWebseite des Anbieters besuchen
Bachelorstudium
Ja
Vollzeitstudium
Ja
LandGermany
BundeslandNordrhein-Westfalen
Entfernung: 5,799 Kilometers
AnschriftDr.-Arnold-Hueck-Straße 3 59557 Lippstadt
Kategorie

Secured By miniOrange